Green Furniture Circle - Vepa the furniture factory

Green Furniture Circle

Der Green Furniture Circle ist eine Initiative der VDB Gruppe. Zusammen mit Bildungseinrichtungen, Unternehmen und staatlichen Stellen untersuchen wir die Perspektiven der Wiederverwertung von Reststoffen und entwickeln neue Produkte und Dienstleistungen vor dem Hintergrund des Kreislaufgedankens.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, alle Restströme wiederzuverwerten und aus Abfällen Rohstoffe zu gewinnen, aus denen wir neue Möbel herstellen. Der Tätigkeitsbereich von Green Furniture Circle lässt sich in drei Themen unterteilen: Forschung, Beratung und Ausführung.

Forschung

Die Forschung nach kreislaufwirtschaftlichen Konzepten ist eine der tragenden Säulen des Green Furniture Circle.

Daher untersuchen wir die wichtigsten Rohstoffströme bei unseren Kunden und in unseren eigenen Werken.

Manche Kreisläufe sind bereits geschlossen, wie z. B. die Verarbeitung von Stahlresten für neue Produkte der Kollektion Plastic Whale by Vepa.

Positive Entwicklungen, aus denen ein schönes und nachhaltiges Produkt entsteht.

Beratung

Einrichten nach dem Kreislaufprinzip erfordert eine andere Art zu denken.

Eine neue Einrichtung muss nicht unbedingt aus neuen Produkten bestehen. Nach kleinen Anpassungen oder Reparaturen erfüllt das vorhandene Mobiliar oft noch gut seinen Zweck.

Wir beraten herstellerunabhängig und haben bereits erfolgreiche Beratungsprojekte u. a. bei KLM, de Volksbank, NN und dem Alfa-College durchgeführt.

Ausführung

Von unserem Kreisförmiges Zentrum aus werden kreislaufwirtschaftliche Einrichtungsprojekte durchgeführt.

Hier werden neue Entwürfe für bestehende Möbel getestet, defekte Komponenten ersetzt und ausrangierte Produkte zerlegt.

Bei jedem Projekt prüfen wir natürlich die Möglichkeit, die Arbeiten vor Ort durchzuführen, damit wir nicht unnötig hin und her fahren müssen.

^